Standort: oe1.ORF.at

4x Philosophie Pur: Geist und Geld und Gutesleben

Dienstag, 11. Februar 2014

Vermittlung von Erkenntnisfreuden: Der Schauspieler und Ö1 Sprecher Alexander Tschernek las Philosophisches.

Täglich kann man in die Gedankenfalle tappen, dass Geld vielleicht doch glücklich machen könnte. Aber wie ist es wirklich um die Beziehung von Geist und Geld bestellt? Ist Geist nicht eigentlich unser größtes Kapital? Und Geld nicht ein bewusstseinsförderndes Medium? Materialisierte Liebe? Auf jeden Fall ist es möglich, aus den Stimmen der Philosophie eine schöne Liste mit den Notwendigkeiten für ein "Gutesleben" zu erstellen.

Am ersten Abend kamen u.a. zu Wort: Tomáš Sedláček (Ökonom), Johann Wolfgang von Goethe (Dichter), Mark Aurel (Philosophenkaiser), Friedrich Hölderlin (Dichter) und Dagobert Duck (kapitalistische Ente).

23.12.2013

Service

4x Philosophie Pur: Geist und Geld und Gutesleben
Dienstag, 11. Februar 2014
20:00 Uhr
KlangTheater

Weitere Abende in dieser Reihe:

Dienstag, 18. Februar 2014: "Nikomachischen Ethik" von Aristoteles und Platons "Staat" in der Lesart des französischen Philosophen und Romanciers Alain Badiou.

Dienstag, 25. Februar 2014: Frühschriften von Karl Marx und Hannah Arendts "Vita activa".

Dienstag, 4. März 2014: Das Gleichnis von den Vögeln des Himmels und den Lilien auf dem Acker (Mt 6) und Søren Kierkegaard.

Alexander Tschernek

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung