Standort: oe1.ORF.at

"…dass unsere Tage wieder wie Blumen sind"

Mittwoch, 11. Februar 2015

Der Schauspieler Ulrich Reinthaller und der Philosoph Christoph Quarch mit Friedrich Hölderlins Vision einer Renaissance der Liebe.

Der Dichter war ein Visionär. Er sehnte sich nach einem Leben voller Leidenschaft und Liebe – nach einem Leben, das ihm selber nicht vergönnt war. Er sehnte sich nach einer "voll entblühten Welt", glaubte an das Wahre, Gute, Schöne und an die Kraft der Liebe, die alles zu verändern mag. Diese Vision ist ungebrochen aktuell.

Der Philosoph Christoph Quarch und der Schauspieler Ulrich Reinthaller erzählten in ihrem gemeinsamen Hölderlin-Abend vom Leben des Dichters, rezitierten Auszüge aus seinen Werken und ließen so die große Vision Friedrich Hölderlins neu entstehen: "…dass unsere Tage wieder wie Blumen sind".

19.12.2014

Anzeige

Eine Veranstaltung in Kooperation mit "Die Presse".

Service

"…dass unsere Tage wieder wie Blumen sind"
Mittwoch, 11. Februar 2015
19:30 Uhr
Großer Sendesaal

Ulrich Reinthaller
Christoph Quarch

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung