Standort: oe1.ORF.at

Architekturfestival TURN ON 2017

Samstag, 11. März 2017, 13:00 Uhr

Aufgrund der Migrations- und Flüchtlingsbewegungen der jüngsten Zeit hat das Bauen in Mitteleuropa an Brisanz gewonnen, Städte wachsen schneller als noch vor einiger Zeit prognostiziert.

Vor diesem Hintergrund wird im Gesamtprogramm des Festivals eine Vielfalt an Themen und architektonischen Konzepten präsentiert. Dietmar Feichtinger, der diesjährige Festredner, führt seit mehr als 20 Jahren ein erfolgreiches Architekturbüro in Paris und Wien. In seinem Festvortrag stellt er die Frage nach der Identität der zeitgenössischen Metropole. Es moderieren Michael Kerbler, Maik Novotny und Festivalleiterin Margit Ulama.

TURN ON – Die Bauten
Führende Protagonistinnen und Protagonisten der österreichischen Architekturszene stellen Highlights der aktuellen Entwicklung vor. Im Rahmen der ersten sechs Vorträge werden ambitionierte, zugleich konträre Beispiele des Wohnbaus präsentiert. Im zweiten
Teil folgen unterschiedlichste Bauaufgaben und Entwurfsansätze, die ein schillerndes Bild unserer Gesellschaft formen. Der inhaltliche Bogen reicht schließlich vom öffentlichen Freiraum bis zum Bildungsbau, zur Infrastruktur, zum transkulturellen Bauen und zur Modernisierung von Ortszentren. Auch an diesem Tag sind prominente Vortragende aus dem Ausland zu hören.

Eine Veranstaltung der Architekturstiftung Österreich.

Service

Architekturfestival TURN ON 2017
Samstag, 11. März 2017
13:00 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: frei

Architekturfestival TURN ON 2017

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung