Standort: oe1.ORF.at

Festival Vienna Blues Spring: Boogie-Night

Mittwoch, 29. März 2017, 20:00 Uhr

Zum nunmehr dritten Mal liefern sich Martin Pyrker und Joachim Palden ein Tastenduell – diesmal verstärkt durch die Saxofonisten Martin Winning und Tom Müller sowie die Sängerin Dana Gillespie.

Audio-Livestream

Der mp3 Livestream aus dem RadioKulturhaus ist am 29. März 2017 ab 19:30 Uhr aktiv.

Der österreichische Blues- und Boogie-Woogie-Pianist Joachim Palden war einer der Gründer der Mojo Blues Band, mit der er drei LPs aufnahm. Anfang der 1980er begann eine intensive Zusammenarbeit mit der italienischen Sängerin Etta Scollo. Zwei LPs wurden gemeinsam eingespielt, es folgten Tourneen mit der "Stars of Boogie Woogie"-Show sowie zahlreiche Konzerte mit Vince Weber, Axel Zwingenberger, Oscar Klein sowie den Saxofonisten Big Jay McNeely, Red Holloway und Jim Galloway. Mit Dana Gillespie absolvierte er mehrere große Indien-Tourneen und spielte Aufnahmen in Chicago und London mit Musikern wie Magic Slim, John Primer, Eddie Shaw und Michael Coleman ein.

Der Pianist Martin Pyrker, der bereits auf 40 Jahre Bühnenerfahrung zurückblicken kann, ist mit mehr als 2.000 Auftritten und Konzerten, mehr als 100 Eigenkompositionen und zahlreichen Tourneen ein Urgestein der österreichischen Blues- und Boogie-Szene.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Festival Vienna Blues Spring.

Anzeige

Service

Festival Vienna Blues Spring: Boogie-Night
Mittwoch, 29. März 2017
20:00 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 30,–

HD-Live-Stream

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung