Standort: oe1.ORF.at

Schirm-Gedichte

Donnerstag, 20. April 2017, 19:00 Uhr

Was haben Gedichte, das Radio und der Teletext gemeinsam? Es sind alte Medien, die sich immer noch behaupten und weiterentwickeln. Was lag also näher, als diese drei Kulturtechniken einmal in einem gemeinsamen Projekt zu verbinden?

Am 29. Februar 2016 begannen der ORF TELETEXT und Ö1, ein Jahr lang jede Woche ein neues Gedicht eines österreichischen Lyrikers oder einer österreichischen Lyrikerin vorzustellen. Die so entstandenen 53 Gedichte mussten mit 500 Anschlägen ihr Auslangen finden, um auf eine Teletext-Seite zu passen, und wurden extra für diese Aktion geschrieben. Gattungsbezeichnung der neuen Form: "Schirm-Gedichte", nach dem Fernsehbildschirm, auf dem der ORF TELETEXT die Gedichte präsentiert. Außerdem sendete Ö1 ein Jahr lang jeden Samstag die Schirm-Gedichte in "Guten Morgen Österreich". In einem Publikumsvoting wurden schließlich die lyrischen "Schirm-Lieblinge" der ORF-TELETEXT-Leser/innen sowie der Ö1-Hörer/innen gekürt. Die Abschlussveranstaltung mit den beliebtesten Schirm-Gedichten und deren Autorinnen oder Autoren findet nun im RadioCafe statt.

Eine Veranstaltung von Ö1.

Service

Schirm-Gedichte
Donnerstag, 20. April 2017
19:00 Uhr
RadioCafe
Eintritt: frei
Anmeldung über das Kartenbüro

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung