Standort: oe1.ORF.at

Musikalische Raritäten mit Geißbock, Viola d’amore und Maultrommel

Dienstag, 30. Mai 2017, 20:00 Uhr

Das Concilium musicum Wien legt besonderen Wert auf die (Wieder-)Entdeckung zu Unrecht vergessener Kompositionen und verleiht historischen Instrumenten neue Stimme in zeitlosem Klangkleid.

Audio-Livestream

Der mp3 Livestream aus dem RadioKulturhaus ist am 30. Mai 2017 ab 20:00 Uhr aktiv.

Wohlvertraute, aber wohl auch unvertraute Instrumente verschmelzen ihre Farben zu facettenreichen Timbres.

Geißbock, Hümmelchen, Violine, Viola, Viola d'amore, Maultrommel und Klavier künden von fünf Jahrhunderten europäischer Instrumentierkunst und -lust.

Programm:
Johann Georg Albrechtsberger: Partita II D-Dur für Viola d’amore, Violine und Violoncello

Georg Wilhelm Weißmann/Paul Angerer: Pastorella F-Dur für Geißbock, Streicher und Cembalo

Joseph Haydn: Concerto F-Dur für Cembalo, 2 Violinen und Basso; Hob.XVIII:7

Paul Angerer: Sinfonia, Wiegenlied und Tanz für Viola d’amore, Violine
und Violoncello

Johann Georg Albrechtsberger: Concertino Es-Dur für Maultrommel, Violine, Viola,Cembalo und Violoncello

Anzeige

Service

Musikalische Raritäten
Dienstag, 30. Mai 2017
20:00 Uhr
Studio 3
Eintritt: EUR 25,–
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%

Concilium

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung