Standort: oe1.ORF.at

Die Kunstuniversität Graz im RadioKulturhaus

Freitag, 02. Juni 2017, 19:30 Uhr

Die Kunstuniversität Graz (KUG) präsentiert sich mit Werken ihrer prominenten Komponisten Beat Furrer, Georg Friedrich Haas, Gerd Kühr, Bernhard Lang und Klaus Lang.

Im Jänner 2017 versammelte das italienische Fachmagazin "Classic Voice" mehr als 100 Expertinnen und Experten aus ganz Europa, um die wichtigsten Kompositionen des 21. Jahrhunderts zu ermitteln. Das Ranking der bedeutendsten zeitgenössischen Komponisten, das sich daraus ergibt, wird von einem Lehrenden der Kunstuniversität Graz angeführt: Georg Friedrich Haas. Weitere Grazer Lehrende finden sich an prominenten Plätzen, Bernhard Lang und Beat Furrer sogar unter den ersten zehn. Im RadioKulturhaus werden die Werke der Komponisten von Studierenden interpretiert, die in Graz durch die kollektive Professur des Klangforum Wien für PPCM (Performance Practice in Contemporary Music) ebenfalls erstklassige Möglichkeiten vorfinden.
Eine Veranstaltung der Kunstuniversität Graz.

Anzeige

Service

Die Kunstuniversität Graz im RadioKulturhaus
Freitag, 02. Juni 2017
19:30 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 17,–
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung