Standort: oe1.ORF.at

Ö1 Klassik-Treffpunkt: Günther Groissböck

Samstag, 3. Juni 2017, 10:05 Uhr

Bei Renate Burtscher im RadioCafe ist einer der erfolgreichsten österreichischen Sänger der jüngeren Generation zu Gast: der Bass Günther Groissböck.

Geboren im niederösterreichischen Waidhofen/Ybbs, studierte er in Wien an der Universität für Musik und Darstellende Kunst, debütierte bei den Salzburger Festspielen, wurde Ensemblemitglied an der Staatsoper in Wien und ging danach für vier Jahre ans Opernhaus Zürich, unter der Direktion von Alexander Pereira. Seit dem Jahr 2007 ist Günther Groissböck freischaffend tätig und feiert seither Erfolge an der Metropolitan Opera New York sowie u.a. an den Opernhäusern von Berlin, Wien, München, Mailand, Paris, Barcelona, Madrid, Amsterdam, Chicago, Los Angeles. 2014 sang er an der Staatsoper in Wien zwei Premieren: Er war der Wassermann in Dvoráks "Rusalka" und Heinrich der Vogler in Wagners "Lohengrin". Auch bei den Bayreuther Festspielen ist der Bassist gern gesehener Gast und war dort im "Tannhäuser" und im "Ring des Nibelungen" zu erleben. Einen großen persönlichen Erfolg brachte sein Debüt als Ochs auf Lerchenau im "Rosenkavalier" bei den Salzburger Festspielen 2014. Eine Rolle, die Günther Groissböck mittlerweile auch an der Bayerischen Staatsoper, an der Scala und an der Met verkörpert hat. Auch auf den Konzertpodien von Berlin, Leipzig, Dresden, Wien, Boston und New York ist der Bassist in den großen klassischen Chor- und Orchesterwerken als Solist immer wieder zu hören, kehrt aber auch für Liederabende in seine Heimatstadt Waidhofen/Ybbs zurück, wo er auch seine erste Solo-CD mit den beiden Schubert-Liederzyklen "Winterreise" und "Schwanengesang" aufgenommen hat. Am kommenden Sonntag wird er sich ebendort im Kristallsaal des Rothschildschlosses gemeinsam mit dem Pianisten Gerold Huber ausgewählten Liedern von Mahler, Tschaikowsky und Rachmaninow widmen

Anzeige

Service

Ö1 Klassik-Treffpunkt: Günther Groissböck
Samstag, 3. Juni 2017
10:05 Uhr
RadioCafe
Eintritt: EUR 7,–
frei für ORF RadioKulturhaus-Karten-Besitzer/innen und Ö1 Club-Mitglieder
Anmeldung über das Kartenbüro

Hörtipp:
Der Ö1 Klassik-Treffpunkt ist live in Ö1 zu hören.

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung