Standort: oe1.ORF.at

Ö1 Klassik-Treffpunkt: Sebastian Schwarz

Samstag, 24. Juni 2017, 10:05 Uhr

Bei Renate Burtscher zu Gast ist Sebastian F. Schwarz, der im Mai in seine zweite Saison als Generaldirektor des Glyndebourne Opera Festival startet.

Im Mai startete für Sebastian F. Schwarz die zweite Saison als Generaldirektor des Glyndebourne Opera Festival. Ein guter Anlass, gemeinsam mit Renate Burtscher bei einem "Ö1 Klassik-Treffpunkt" Bilanz zu ziehen über die erste Saison, die am Ende übrigens als "Festival of the Year" mit dem International Opera Award ausgezeichnet wurde.
Vor seinem Wechsel zum traditionsreichen britischen Opernfestival war der aus Rostock stammende Opernmanager Schwarz als Künstlerischer Betriebsdirektor des Theaters an der Wien und Künstlerischer Leiter der Wiener Kammeroper tätig und somit u.a. für Sängerbesetzungen und Opernproduktionen verantwortlich. Seit seinem 18.Lebensjahr war das Studien- und Berufsleben von Sebastian F. Schwarz dem Theater gewidmet: Studium der Musikwissenschaften und Operngesang an der Freien Universität Berlin, Fortsetzung in Venedig, parallel dazu das Studium Theatermanagement und die Arbeit als Sprachcoach für Opernproduktionen am Teatro La Fenice. Erfahrungen im Künstlermanagement in Mailand und Gründung der eigenen Firma Cantus Artists Management in Venedig folgten. Weiter führte der berufliche Weg zum irischen Opernfestival nach Wexford (ab 2004) und drei Jahre später an die Hamburgische Staatsoper als Assistent des Direktors. Mit Beginn des Jahres 2008 erfolgte die Berufung ans Theater an der Wien und zudem ab 2012 die Verantwortung für die Kammeroper Wien. Im Rahmen der Innsbrucker Festwochen der Alten Musik begründete Sebastian Schwarz den Cesti-Wettbewerb für Barockoperngesang mit und hatte zwischen 2010 und 2016 den Juryvorsitz und die künstlerische Leitung über. Meisterkurse in Amerika und Russland sowie Juror-Tätigkeiten bei verschiedenen internationalen Gesangswettbewerben runden den erfolgreichen beruflichen Werdegang ab. Einblicke in seine Arbeit als Generaldirektor eines des hochkarätigsten Opernfestivals, jenem in Glyndebourne, bietet Sebastian Schwarz dem Ö1-Publikum im Gespräch mit Renate Burtscher.

Anzeige

Service

Ö1 Klassik-Treffpunkt: Sebastian Schwarz
Samstag, 24. Juni 2017
10:05 Uhr
RadioCafe
Eintritt: EUR 7,–
Frei für ORF RadioKulturhaus-Karten-Besitzer/innen und Ö1 Club-Mitglieder
Anmeldung über das Kartenbüro

Hörtipp:
Der Ö1 Klassik-Treffpunkt ist live in Ö1 zu hören.

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung