Standort: oe1.ORF.at

Klartext: Die Kanzlermacher

Mittwoch, 28. Juni 2017, 18:30 Uhr

Der Dreikampf um den Wahlsieg - und wie werden ihn die Parteimanager von SPÖ, ÖVP und FPÖ anlegen und inszenieren?

So kann es nicht mehr weitergehen, etwas Neues muss her, überhaupt ein anderer Stil - solche und ähnliche Worte machen in der Koalition die Runde.
Nicht erst der jüngste Streit um die Mittelmeerroute hat zum wiederholten Mal offenbart: SPÖ und ÖVP haben sich auseinandergelebt, man will nicht mehr miteinander. Für die Freiheitlichen gibt das die Gelegenheit, sich inzwischen als möglicher Koalitionspartner für beide zu positionieren.
Migration, Sozialleistungen, Wirtschaft und Arbeitslosigkeit - Themen des Wahlkampfs, der hart wird, vielleicht manchmal auch unter der Gürtellinie geführt. Und er wird seinen lauten Niederschlag in den konventionellen und sozialen Medien finden.
Wird sich nach dem 15. Oktober die FPÖ ihren Koalitionspartner aussuchen können?
Gibt es ganz andere Mehrheiten? Oder kommen am Ende SPÖ und ÖVP doch noch einmal zusammen?

Gäste von Klaus Webhofer im "Klartext" sind:
Georg Niedermühlbichler, Bundesgeschäftsführer SPÖ
Elisabeth Köstinger, Generalsekretärin ÖVP
Herbert Kickl, Generalsekretär FPÖ

Service

Klartext
Mittwoch, 28. Juni 2017
18:30 Uhr
Studio 3
Eintritt: frei
Anmeldung über das Kartenbüro

Hörtipp:
Klartext ist live in Ö1 zu hören und in ORF III um 22:30 Uhr zu sehen.

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung