Standort: oe1.ORF.at

Gracias a la Vida: Hommage á Violeta Parra

Samstag, 7. Oktober 2017, 20:00 Uhr

Dieser Abend würdigt die chilenische Sängerin & Kultfigur Violeta Parra, die am 4. Oktober 2017 ihren 100. Geburtstag gefeiert hätte.

Audio-Livestream

Der mp3 Livestream aus dem RadioKulturhaus ist am 7. Oktober 2017 ab 20:00 Uhr aktiv.

Violeta Parra widmete ihr Leben der Musik: Sie unterrichtete, sang und komponierte bis ans Ende ihrer Tage. Sie war die Kultfigur der lateinamerikanischen Frauenbewegung und nach ihrem Tod der Widerstandsbewegung gegen die Pinochet-Diktatur.
Als rastlose Reisende sammelte sie Zeugnisse chilenischer Volksmusik, um diese zu bewahren und später mit der ganzen Welt zu teilen. Auch in Form von Bildern und Skulpturen interpretierte Parra die Musik Chiles.

Bis heute erzählt ihre Stimme von sozialer (Un-)Gerechtigkeit und von den Facetten der Liebe. Die Hommage im Großen Sendesaal, ein Zusammenspiel von Konzert und Dichtung, gestalten Angélica Rimoldi (Gesang), Luis Parra Madariaga (Gitarre, Cuatro und Charango), Rodrigo Sarmiento (Gesang, Querflöte, Perkussion), Juan Carlos Paniagua (Gesang, Klavier, Akkordeon), Luis Parra Jr. (Gesang, Quena, Gitarre) und Patrick Bongola (Dichtung).

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Suárez & Adrover Kulturmanagement und der Chilenischen Botschaft in Wien.

Anzeige

Service

Gracias a la Vida: Hommage á Violeta Parra
Samstag, 7. Oktober 2017
20:00 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 24,-

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung