Standort: oe1.ORF.at

Ozark Henry – "Blue Heart Campaign"-Benefizkonzert

Dienstag, 24. Oktober 2017, 19:30 Uhr

Ozark Henrys Musik bewegt sich – aufwendig arrangiert und äußerst melodiös – zwischen Pop und Rock.

Seitdem David Bowie das Debütalbum von Ozark Henry als eines seiner favorisierten lobte, hat der belgische Künstler Musik produziert, die von Avantgarde über Elektronik bis Pop und sogar bis zu einem symphonischen Album mit dem Nationalen Orchester Belgiens reicht.

Ozark Henry ist Goodwill-Botschafter der Vereinten Nationen gegen Menschenhandel und arbeitet mit dem in Wien ansässigen United Nations Office on Drugs & Crime (UNODC) zusammen, um die Menschen für den grausamen modernen Sklavenhandel zu sensibilisieren und um die "Blue Heart Campaign" und den Treuhandfonds für Opfer des Menschenhandels zu unterstützen. Der vollständige Erlös des Konzerts geht an den Treuhandfonds für Opfer des Menschenhandels. Sein Konzert im Großen Sendesaal setzt ein Zeichen gegen Menschenhandel

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Botschaft des Königreichs Belgien und dem UNODC.

Anzeige

Service

Ozark Henry – "Blue Heart Campaign"-Benefizkonzert
Dienstag, 24. Oktober 2017
19:30 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 45,-

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung