Standort: oe1.ORF.at

ORF DialogForum: Verantwortung in der digitalen Welt

Mittwoch, 27. September 2017, 19:30 Uhr

Neue Kommunikationstechnologien haben sich international durchgesetzt und das Medienverhalten der Menschen gravierend verändert.

Die „Big Five“ der US-Internetkonzerne haben ungeheure wirtschaftliche Macht angesammelt und dominieren die digitale
Welt. Doch wie wird sich das „Netz der Zukunft“ auf unsere Gesellschaft auswirken? Brauchen wir digitale Grundrechte zum Schutz der Mediennutzer/innen und Bürger/innen? Müssen die „Datenbarone“ der Internetindustrie kontrolliert werden? Braucht Europa neue Regeln dafür? Wer übernimmt in der digitalen Welt Verantwortung?

Ein ORF-DialogForum anlässlich der internationalen Digitalisierungskonferenz „Darwin‘s Circle“.

Diskussion:
Alexander Egit, Geschäftsführer von Greenpeace, Kampagne „Reclaim the Internet“
Jeff Jarvis, CUNY Center for entrepreneurial Journalism, Autor von „What would Google do“
Daniela Kraus, Geschäftsführerin fjum_wien
Maximilian Schrems, Jurist und Datenschutzaktivist
Thomas Wagner, Autor von „Das Netz in unserer Hand“
Alexander Wrabetz, Generaldirektor des ORF

Moderation: Klaus Unterberger, ORF Public Value

Service

ORF DIALOGFORUM: Verantwortung in der digitalen Welt
Mittwoch, 27. September 2017
19.30 Uhr
Großer Sendesaal
Anmeldungen an: Präsentation oder telefonisch unter (01) 87878-14384

Das ORF DialogForum wird auf zukunft.ORF.at live gestreamt und auf ORF III zeitversetzt gesendet.

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung