Standort: oe1.ORF.at

Wien Modern: Imaginary Landscape

Mittwoch, 29. November 2017, 19:30 Uhr

Zum doppelten Jubiläum 50 Jahre Ö1 und 30 Jahre Wien Modern bringen das ORF RadioKulturhaus, das ensemble xx. jahrhundert und Wien Modern das Radio ins Konzert.

Audio-Livestream

Der mp3 Livestream aus dem RadioKulturhaus ist am 29. November 2017 ab 19:30 Uhr aktiv.

"Bilder im Kopf" – das Thema des Festivals Wien Modern 2017 passt bestens zum Radio.

John Cage benutzte 1951 erstmals den Rundfunkapparat als Musikinstrument; in seiner Komposition "Imaginary Landscape Nr. 4 (March Nr. 2)" werden 12 Radios von 24 Spielern und einem Dirigenten zum Klingen gebracht. Neben dieser "imaginären Landschaft" des New Yorker Avantgarde-Pioniers präsentiert das ensemble xx. jahrhundert weitere Meisterwerke der Imagination: Arnold Schönbergs dramatische Filmmusik ohne Film, quasi die Erfindung des Kopfkinos; Claude Viviers "Samarkand", ein flirrendes Fantasiebild der Seidenstraße; und gleich drei neue Stücke aus Österreich, ein Werk von Alexander Stankovski und zwei Uraufführungen: Axel Seidelmanns "Skulptur V (Cirren)" und Julia Purginas "The Human Figure in Motion".

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Wien Modern.

Anzeige

Service

Wien Modern: Imaginary Landscape
Mittwoch, 29. November 2017
19:30 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 25,–
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung