Standort: oe1.ORF.at

Orgelkonzert

Sonntag, 17. Dezember 2017, 19:30 Uhr

Mit weihnachtlicher Orgelmusik aus Barock, Romantik und Moderne und faszinierenden französischen Klangfarben stimmt die junge Vorarlbergerin Sarah Ellensohn das Publikum auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

An der wunderbaren Schuke-Orgel im Großen Sendesaal spielt die vielfache Preisträgerin von "Prima la musica" kunstvoll bearbeitete Weihnachtslieder (Noëls) und Pastoralen von Louis-Claude Daquin und Jean Roger-Ducasse, eine Meditation aus Olivier Messiaens groß angelegtem Weihnachts-Zyklus "La nativité du Seigneur" und das letzte der sechs "Kathedralfenster", in denen der deutsche Spätromantiker Sigfrid Karg-Elert die klanglichen Möglichkeiten der Orgel in feinen, impressionistischen Nuancen bis an ihre Grenzen auslotet.

Eine überraschende, neue Farbe bringt der Ausnahmemusiker Dominik Wagner ins Spiel: Mit seinem Kontrabass gewann der junge Wiener Virtuose soeben die Bradetich Double Bass Competition in den USA. Gemeinsam mit Ellensohn spielt Wagner u.a. eine eigene Version von Max Bruchs "Kol Nidrei" und hat auch eine Uraufführung von seinem Vater, dem Komponisten Wolfram Wagner, mit im Gepäck.

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Jeunesse und Ö1.

Anzeige

Service

Orgelkonzert
Sonntag, 17. Dezember 2017
19:30 Uhr
Großer Sendesaal
Eintritt: EUR 27,–
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%
EUR 17,– für Jugendliche bis 26 Jahre

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung