Standort: oe1.ORF.at

5 Millionen Pesos: Purple is the color

Freitag, 16. Februar 2018, 20:00 Uhr

In der Konzertreihe des ORF RadioKulturhauses und der Ö1 Jazzredaktion gastiert diesmal das Ensemble "Purple is the color"

Das Michael Lagger Trio musste seinen Auftritt aufgrund der Erkrankung eines Musikers absagen. Dieses Konzert wird voraussichtlich im Herbst 2018 nachgeholt.

Wir bedanken uns bei Simon Raab, Štěpán Flagar, Martin Kocián und Michał Wierzgoń für die kurzfristige Wahrnehmung des Termins.

Rot ist das Herz, blau der Verstand. Die ideale Balance aus beiden Elementen ergibt lila oder violett, auf Englisch: „purple“. So lautet auf jeden Fall das als Farbenspiel formulierte Credo von Simon Raab. Der aus Oberösterreich stammende Pianist und Keyboarder ist als Sideman eine vertraute Figur der Wiener Jazzszene: Nach Engagements in Bands wie „Listen to Leena“, „Luzid Chaos“ oder „Liwanzen“ (letzteres ein Projekt von Trompeter und Cousin Lorenz Raab) tritt der gebürtige Linzer, Jahrgang 1989, seit zwei Jahren mit dem Quartett „Purple Is The Color“ endlich auch als Bandleader in Erscheinung. Die Kompositionen Simon Raabs weisen nicht selten abwechslungsreiche Dramaturgie auf und entwickeln doch immer wieder wunderbare, fließende Sogwirkung – so auf der im Herbst 2017 bei Freifeld Tontraeger erschienenen Debüt-CD „Unmasked“ nachzuhören. Im Live-Kontext können Simon und seine Kollegen Štěpán Flagar, Martin Kocián und Michał Wierzgoń, die sich beim Studium an der Anton-Bruckner-Privatuniversität Linz kennen gelernt haben, durchaus noch einen Gang zulegen und hitzige Energien über die Bühnenrampe branden lassen.

Audio-Livestream

Der mp3 Livestream aus dem RadioKulturhaus ist am 16. Februar 2018 ab 20:00 Uhr aktiv.

Anzeige

Service

5 Millionen Pesos: Purple is the color
Freitag, 16. Februar 2018
20:00 Uhr
RadioCafe
Eintritt: EUR 14,–
Ermäßigungen: ORF RadioKulturhaus-Karte 50%, Ö1 Club 10%

Purple is the color

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung