Standort: oe1.ORF.at

Musik im Diskurs: Zither und Geige

Dienstag, 12. Juni 2012

Zum siebten Mal pflegte die Internationale Gesellschaft für Neue Musik gemeinsam mit Ö1 den Diskurs. Das Prinzip blieb gleich: drei Stücke in kleiner Besetzung gespielt, in drei Gesprächsrunden besprochen, eines vom Publikum zur Wiederholung ausgewählt.

"Wieniaturen" für Zither und Violine von Anselm Schaufler, geboren 1970, standen im Mittelpunkt des Programms des Zitherspielers Martin Mallaun und der Geigerin und Performerin Barbara Lüneburg.

In den Werken der 1966 geborenen Helga Pogatschar und des 1979 geborenen Deutschen Leopold Hurt erprobten sie, wie die Tradition neubewertet und umgedacht werden kann: Wie die Zither aus der Ländlichkeit oder die Geige aus den Fesseln der Tradition lösen?

Die wahre Mutprobe lag bei den Gesprächs-Führenden: analysieren, sich selbst erklären, verbal vorführen, was die Musik uns sagen will. Irene Suchy, Ö1 Redakteurin und IGNM -Vizepräsidentin, moderierte das Gespräch.

24.04.2012

Anzeige

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der IGNM.

Service

Musik im Diskurs: Zither und Geige
Dienstag, 12. Juni 2012
19:30 Uhr
ORF KulturCafe

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung