offene Bücher in der Wiese

© CONGERDESIGN PIXABAY

Die Literarische Soiree

Autorinnen und Autoren, Kritikerinnen und Kritiker besprechen unter der Leitung von Günter Kaindlstorfer ausgewählte internationale Buchneuerscheinungen.

Dem Motto der Radiosendung gemäß, stehen der leidenschaftliche Diskurs über aktuelle Texte und die Anregung zu neuen Lektüren im Mittelpunkt. Es geht um Schärfe, Fundiertheit, Prägnanz, aber auch um eine lustvolle Streitkultur. Das Ping-Pong der Meinungen soll dem Publikum Anregung und Aufforderung zum Lesen sein. Denn: Literatur ist der Rede wert!



Folgende Bücher werden in dieser Ausgabe besprochen:

BÜCHER:
Judith Schalansky: „Verzeichnis einiger Verluste“
Vladimir Sorokin: „Manaraga – Tagebuch eines Meisterkochs“
Jeffrey Eugenides: „Das große Experiment

DISKUTANTEN/INNEN:
Kirstin Breitenfellner, Falter
Wolfgang Huber-Lang, APA
Christian Schacherreiter, Oberösterreichische Nachrichten

Eine Veranstaltung von Ö1.