Roland Knie sitzt am Mikrophon und liest vor.

Roland Knie © Sebastian Zäschke

Roland Knie "...und Lächeln ist das Erbteil meines Stammes"

Ein Abend für Friedrich Torberg anlässlich seines 40. Todestages.

Friedrich Torberg hat die Worte, die den Abend betiteln, an das Ende seiner Einleitung zur "Tante Jolesch" gestellt, seines späten Bestsellers, den er selber für einseitig bewertet hielt.

Die Tragik hinter den Pointen schien ihm, der ja schließlich den "Untergang des Abendlandes", seines Abendlandes, in gleichsam verzweifelten Anekdoten beschreiben wollte, vom Gelächter allzu grell übertönt.

Dieser Abend will den ganzen Torberg in Erinnerung rufen: vom streitbaren Polemiker über den bewusst jüdischen Schriftsteller bis hin zum brillanten Satiriker.