Porträts von Michael Sturminger und Caroline Peters

Michael Sturminger © Teresa Zötl und Caroline Peters © Anne Zeuner

Michael Sturminger & Caroline Peters - ohne Publikum, live in Ö1

Die Salzburger Festspiele und der "Jedermann" feiern heuer 100. Geburtstag. Bei Albert Hosp sind "Buhlschaft" Caroline Peters und Regisseur Michael Sturminger zu Gast.

Sowohl Caroline Peters als auch Michael Sturminger sind keine Neulinge bei den Salzburger Festspielen.

Heuer "spielen" sie aber als "Buhlschaft" und "Jedermann"-Regisseur eine ganz besondere Rolle.

Michael Sturminger, 1963 in Wien geboren, studierte an der Universität für Musik und darstellende Kunst seiner Heimatstadt Regie und Drehbuch und arbeitet seit 1990 als freier Schauspiel-, Musiktheater- und Filmregisseur. Darüber hinaus ist er als Autor tätig.

Caroline Peters, Jahrgang 1971, studierte Schauspiel in Saarbrücken, war und ist an renommierten deutschsprachigen Bühnen, u.a. dem Burgtheater Wien, tätig und erlangte durch zahlreiche Film- und Fernsehrollen großen Bekanntheitsgrad.

Hör-Tipp

Der Ö1 Klassik-Treffpunkt ist live in Ö1 zu hören.