Standort: oe1.ORF.at

Trio KlaViS: "Take It To Eleven" mit Special Guest Aleksey Igudesman

Donnerstag, 27. März 2014

Geiger, Musik-Comedian und Komponist Aleksey Igudesman präsentierte das junge, virtuose Trio KlaViS und eine neue Komposition.

Drei junge Musiker mit Wurzeln in Aserbaidschan, Slowenien, Österreich, Russland, Mexiko, Kroatien und der Türkei trafen 2011 in Wien aufeinander. In der ausgefallenen Kombination von Klavier (Sabina Hasanova), Violine (Jenny Lippl) und Saxophon (Miha Ferk) servieren sie Bekanntes in neuem Gewand, vergessene Juwelen, gänzlich Neues und eigene Kompositionen, die von der Auseinandersetzung mit ihrem vielfältigen kulturellen Erbe zeugen.

Aleksey Igudesman, bekannt u.a. durch das Duo Igudesman & Joo, sowie als Filmkomponist, schrieb eigens für diesen Abend eine Komposition für das Trio KlaViS: "Take It To Eleven"- ein Feuerwerk von ineinandergreifenden Rhythmen und wilden exotischen Melodien. Der Titel nimmt Bezug auf den Kult-Film "This is Spinal Tap", eine Satire über eine (fiktive) Rockband im Abwärtstrend. Dort wird der Regler gern auf 11 gedreht, also auf eine Stufe weiter als gewöhnlich.

Neben Igudesmans Stück war Musik von Astor Piazzolla, Aram Chatschaturjan, Miha Ferk, Marc Eychenne und Johannes Brahms zu hören. Und so manche Überraschung aus dem Repertoire des "Special Guests"…

30.01.2014

Anzeige

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Tageszeitung "Die Presse".

Service

Trio KlaViS: "Take It To Eleven" mit Special Guest Aleksey Igudesman
Donnerstag, 27. März 2014
20:00 Uhr
Großer Sendesaal

Trio KlaViS
Aleksey Igudesman

Mehr dazu auf oe1.orf.at

Übersicht: Alle ORF-Angebote auf einen Blick Impressum/Offenlegung