CrossNova mit Ihren Instrumenten.

CrossNova © privat

Secrets of Chamber: 10 Jahre Ensemble CrossNova

Zum Jubiläum gibt das außergewöhnliche Ensemble Einblicke in die stilistische Vielfalt des aktuellen österreichischen Kammermusikschaffens.

2009 gelang dem Ensemble CrossNova in seiner einzigartigen Besetzung mit Violine, Klarinette, Fagott und Klavier ein von der Presse als "schlichtweg genial" bezeichnetes Konzertdebüt, das auch im ORF RadioKulturhaus begeisterte. Zehn Jahre später feiern Sabine und Rainer Nova, Hubert Kerschbaumer und Leonard Eröd mit der Jeunesse ebendort den runden Geburtstag ihres Ensembles.

Nicht mit einem Best-of der letzten Dekade, sondern mit 16 brandneuen Stücken: Neben arrivierten Komponisten wie Kurt Schwertsik oder Bernhard Lang haben eine Reihe junger österreichischer Musikschaffender wie Johannes Berauer, Julia Lacherstorfer u.v.m. CrossNova Werke auf den Leib geschneidert.

Programm:

Interpreten:

Ensemble CrossNova:
Sabine Nova (Violine), Hubert Kerschbaumer (Klarinette), Leonard Eröd (Fagott), Rainer Nova (Klavier)

Werke:

Ingo Ingensand
InNovaTon, op.13

Helmut Schmidinger
Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile

Kurt Schwertsik
Marsch der gescheiterten Revolutionäre

Flora Geißelbrecht
Mose (Exodus) Kapitel 16

Jelena Poprzan
Why not?

Peter Androsch
Angewandte Grammatik ...alle wie eins...

Julia Lacherstorfer
Woodfellas´ Wedding March

Mathias Rüegg
Onkel Hans komponiert am liebsten sonntags!

Pause

Bernhard Lang
Game 4-4-4

Johannes Berauer
Double Dialogue

Leonard Eröd
Miniatur-Epos mit Fragezeichen

Florian Willeitner
Impressione#7: In Memoriam

Rainer Nova
Dodeka Fun(k)

Gerald Resch
Novellette

Viola Falb
N:O:M:A

Michael Radanovics
Mehr oder weniger

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Jeunesse.

Info

Jeunesse