offene Bücher in der Wiese

© Congerdesign Pixabay

Literatur ist der Rede wert – Die literarische Soiree

Einschätzungen, Meinungen, Kritiken – ein diskursiver Abend für und von Menschen, die gute Literatur zu schätzen wissen.


Drei literarische Neuerscheinungen, von einer Kritikerrunde unter die Lupe genommen.

Das Programm:
Bettina Balaka: „Die Tauben von Brünn“ (Deuticke)
Madame Nielsen: „Das Monster“ (Kiepenheuer & Witsch)
Tomasi de Lampedusa: „Der Leopard“,
Neuübersetzung von Burkhart Kroeber (Piper)

Es diskutieren:
Evelyne Polt-Heinzl (Die Presse u.a.)
Brigitte Schwens-Harrant (Die Furche)
Alfred Pfoser (Falter u.a.)

Moderation: Günter Kaindlstorfer

Eine Veranstaltung von Ö1.