The Void Quintet

The Void Quintet © Lucija Novak

Ursula Reicher & The Void Quintet

Das von Pianistin Ursula Reicher gegründete Quintett überzeugt in außergewöhnlicher Besetzung mit von Jazz inspirierter Kammermusik.

Die 1992 in der Südoststeiermark geborene Ursula Reicher macht seit einigen Jahren als Sängerin, Pianistin und Komponistin in unterschiedlichsten Stil-Kontexten auf sich aufmerksam etwa im Vokalquartett Chilli da Mur oder in der Band Streetview Dixieclub.

Mit dem von ihr gegründeten Projekt The Void Quintet hat sie Anfang 2019 nun das bemerkenswerte Album "Globular Cluster" vorgelegt.

In unorthodoxer Besetzung – Reicher steht ein Blechbläserquartett gegenüber – entstehen harmonisch dicht gefügte, mitunter an zeitgenössische Fanfaren und Choräle erinnernde Bläsersätze, in die sich organisch improvisierte Linien einfügen und die von Klavier und Stimme mitunter in Richtung Songform gelenkt werden.

In Zusammenarbeit mit der Ö1 Jazzredaktion.