Günther Wehinger beim Flöte spielen

T.NAKAMURA

Jazztime

Von Debussy bis Jazzrock: Die nicht ganz kleine Geschichte des Flötisten Günther Wehinger.

Er ist Komponist und Dirigent, im intimen Duo zu Hause ebenso wie im Orchesterwerk, auf Jazzfestivals wie auf Konzertbühnen von Japan bis Los Angeles. Der gebürtige Lustenauer Günther Wehinger hat nach dem Studium in Feldkirch und St. Gallen einige Jahre in den USA verbracht, bevor er sich in seiner Wahlheimat Schweiz niedergelassen hat.
Zum 60. Geburtstag in diesem Frühjahr spricht Johann Kneihs mit dem Jubilar über dessen vielfältige Interessen, illustriert durch Musikbeispiele, die Querflöte in Klassik und Jazz und Wehingers Buch "Die kleine Geschichte des Jazz".

In Zusammenarbeit mit der Ö1 Jazzredaktion.

Hör-Tipp:

Jazztime ist ab 19:30 Uhr live in Ö1 zu hören.