ORF Klangtheater

ORF Klangtheater © Vedran Pilipović

Ö1 Klassik-Treffpunkt: Zoë Beck

Bestsellerin, Übersetzerin, Verlegerin und ehemaliges Wunderkind am Klavier Zoë Beck ist zu Gast bei Albert Hosp.

"Wenn es dämmert" bis "Paradise City" – die Kriminalromane von Zoe Beck gehören zu den meistgelesenen Werken des Genres, nicht nur im deutschen Sprachraum.
Auszeichnungen vom Friedrich-Glauser-Preis bis zum Deutschen Krimi-Preis belegen den Erfolg der Autorin, die zweisprachig aufwuchs und auch eine gefragte Übersetzerin aus dem Englischen ist.

Für den Klassik-Treffpunkt ist weiters von großem Interesse, dass die Miteigentümerin des Verlages "culture books" ab ihrem 3. Lebensjahr Klavier lernte und eine Zeitlang als pianistisches Wunderkind auftrat. Die Liste der Musikstücke der Zoe Beck darf mit ebenso großer Spannung erwartet werden wie ihr nächster Kriminalroman. Das aktuellste Buch ist weder Krimi noch Thriller, sondern ein berührendes Sachbuch zum Thema Depression.

Hör-Tipp:

Der "Ö1 Klassik-Treffpunkt" ist live in Ö1 zu hören.