ORF Klangtheater

ORF Klangtheater © Vedran Pilipović

Ö1 Europagespräch: Zeitenwende

Wie kann es nach dem russischen Angriff auf die Ukraine in Europa weitergehen?

Der völkerrechtswidrige Angriff Russlands auf die Ukraine hat die Sicherheitspolitik in Europa auf den Kopf gestellt.
NATO und EU rücken enger zusammen, sogar die blockfreien Staaten im Norden denken über einen Beitritt zur westlichen Militärallianz nach.
Auf der anderen Seite steht Russland wirtschaftlich immer stärker unter Druck.
Wie können die beiden Seiten wieder ins Gespräch kommen?
Und wie kann eine neue Friedensordnung für den Kontinent aussehen?

Es diskutieren:
Martin Sajdik, ehemaliger Sonderbeauftragter der OSZE für die Ukraine
Christos Katsioulis, Leiter des Büros der Friedrich-Ebert-Stiftung in Wien
Vera Axyonova, Institut für Publizistik – Universität Wien

Moderation:
Markus Müller-Schinwald

Eine Veranstaltung in Kooperation mit Ö1 und der Zeitschrift DATUM.