Nicholas Ofczarek

Foto: Liebentritt / Artwork: von Hasen

März & April - out now!

Wir freuen uns, das RadioKulturhaus-Programm für März und April vorzustellen.

"Nur kein transzendentales Geschwätz, wenn alles so klar ist wie eine Watschen."
Ludwig Wittgenstein veröffentlichte zu Lebzeiten ein philosophisches Buch, den "Tractatus logico-philosophicus". Sowohl Form als auch Inhalt dieses Werks sind Gegenstand eines bis heute andauernden intensiven philosophischen Diskurses. Besonders stolz sind wir, dass wir für die Lesung aus Wittgensteins Texten Tamara Metelka und Nicholas Ofczarek gewinnen konnten. Musikalisch begleitet wird die Lesung von den Violinisten Nikolai Tunkowitsch und Matthias Jakisic. Die Auswahl der Texte und die Konzeption des Abends stammt von Wolfgang Burger. Der Rechtsanwalt beschäftigt sich seit mehr als 30 Jahren mit dem Werk und der Person Ludwig Wittgensteins (01.03.).

Am 4. April besucht uns in "Aus dem Archiv" der großartige Schauspieler, Regisseur, Kabarettist, Sänger, Radiosprecher und Entertainer Wolfram Berger.
Das Lachen auf gescheite Weise ist das Metier des Wiener Literaten und Philosophen Franz Schuh. Nach einer langen Zeit in verschiedenen Krankenhäusern stellt er nun sein neues Buch "Ein Mann ohne Beschwerden" vor, das sich von der ersten bis zur letzten Seite mit unterhaltsamem, manchmal melancholischem Witz dem Jahr 2022 widmet (12.04.).

Antonia Jimenez

(c) Pablo Chabbey

Musikalisch wird es ziemlich bunt. Wir dürfen in der Reihe "Spot on Flamenco" Antonia Jiménez, die führende weibliche Flamenco-Gitarristin der Welt, begrüßen (15.03.).
Eine Hommage an die ORF Big Band ist der Sound des Wednesday Night Prayer Orchestra. Der Komponist und Saxofonist Ludwig Bekic vereinigt in seinem Wednesday Night Prayer Orchestra die unterschiedlichsten Charaktere der Wiener Jazzszene (08.01.).
In einer Spezial-Ausgabe der Reihe "5 Millionen Pesos" für jungen Jazz laden das RadioKulturhaus und die Ö1 Jazzredaktion drei aufstrebende, konträre Ensembles: Quartett Hals, Niklouds 4tet und Echoboomer (08.04.).
Nach Beethoven und Mozart wird die erfolgreiche Zusammenarbeit von mdw, MUK, ORF III und RadioKulturhaus mit einem Fest zu Ehren des dritten Wiener Klassikers: Joseph Haydn fortgesetzt. Durch den Abend führt Barbara Rett (07.04.)
Mit Sophia Blenda & doppelfinger (20.03.) und AF90 und le:la freuen wir uns auf junge Musiker:innen auf unseren Bühnen!

  • Sophia Blenda, doppelfinger

    (c) Sophie Löw

  • AF90

    (c) Christoph Liebentritt

|

Hier geht's zu allen Veranstaltungen - viel Vergnügen beim Schmökern im RadioKulturhaus-Programm!

Noch ein wichtiger Hinweis: Ab Februar gibt es einige Änderungen im Ö1 Programm. So wird die Ö1 Sendung "Passagen", in der hauptsächlich Veranstaltungen aus dem ORF RadioKulturhaus zu hören sind, auf Mittwoch, 21:00 Uhr verlegt. Alle Ö1 Sendungen können Sie nun zeitunabhängig mindestens 30 Tage nach Ausstrahlung hören.

Informationen zum neuen Ö1 Programm finden Sie hier